logo

An den Fachschulen für Heilerziehungspflege werden staatlich anerkannte Heilerziehungspflegerinnen und Heilerziehungspfleger ausgebildet.

Als Heilerziehungspfleger/innen begleiten, fördern, assistieren, pflegen, beraten und unterstützen Sie Menschen mit geistigen, körperlichen, seelischen und mehrfachen Behinderungen jeden Alters und in allen Lebensbereichen. Dazu gehören z.B. Wohnung, Arbeit, Freizeit oder Schule. Das berufliche Handeln von Heilerziehungspfleger/innen ist geleitet von der Überzeugung dem Menschen mit Behinderung die größtmögliche Selbstbestimmung und Selbständigkeit in seinem Leben zu gewährleisten. Die Achtsamkeit einer ganzheitlichen, auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmten Hilfe steht im Mittelpunkt der täglichen Begleitung. Heilerziehungspfleger/innen arbeiten als Fachkräfte in multiprofessionellen Teams. Sie vernetzen, organisieren, dokumentieren, evaluieren und gestalten den Berufsalltag 

Fachschule für Heilerziehungspflege im Berufsbildungszentrum Münnerstadt

Schützenstraße 32
97702 Münnerstadt
Tel. 09733/81190
Fax 09733/811950
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bbz-muennerstadt.de

­