logo

Wir suchen aufgrund des Renteneintritts des aktuellen Stelleninhabers zeitnah eine

Leitung (m/w/d)

für die heilpädagogische Tagesstätte Carl Sonnenschein in Schweinfurt in Vollzeit.

Die Heilpädagogische Tagesstätte hat die Aufgabe Kinder mit Förderbedarf in den Bereichen der emotionalen und sozialen Entwicklung

  • in ihrer schulischen Entwicklung zu stützen und zu fördern,
  • umfassende Hilfestellungen zur Bearbeitung und Beseitigung von Verhaltens- und Entwicklungsbesonderheiten zu geben,
  • die Eltern/Erziehungsberechtigten der Kinder in der Erziehungsverantwortung zu begleiten und zu stärken,
  • positive Ressourcen in den Familien und im Lebensumfeld der Kinder zu erschließen.


Ihr Aufgabenfeld weist eine große Bandbreite auf. Sie übernehmen die Gesamtverantwortung für die Heilpädagogische Tagesstätte. Im Verbund mit der Schulleitung obliegt Ihnen zudem die Gesamtverantwortung für die Fördereinrichtung Carl Sonnenschein.

Zu den Aufgabenbereichen zählen:

  • Personalverantwortung,
  • Pädagogische Gesamtverantwortung,
  • Verantwortung für die Umsetzung der Einrichtungskonzeption,
  • Belegungsmanagement,
  • Wirtschaftliche Verantwortung,
  • Vertretung der Einrichtung, Kooperation mit Sozialpartnern,
  • Verantwortung für die zukunftsfähige Ausrichtung und Entwicklung der Einrichtung.


Ihr Profil

  • Sie haben ein Studium der Sozialpädagogik, der Pädagogik oder Heilpädagogik mit dem B.A, M.A. oder Diplom abgeschlossen (auf Anfrage auch vergleichbare Qualifikation).
  • Sie haben Ihre Führungsfertigkeiten bereits in der beruflichen Praxis unter Beweis gestellt.
  • Sie arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team.
  • Souveränität im persönlichen Kontakt und sicheres Auftreten zeichnet Sie aus.
  • Eine selbstständige, zuverlässige und flexible Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie identifizieren sich mit den christlichen Grundwerten und den Zielen der Caritas.
  • Sie zeichnen sich durch Verantwortungsbewusstsein aus, das dem Anspruch eines kirchlichen Arbeitgebers gerecht wird.


Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld mit einem abwechslungsreichen Aufgabenbereich in einem kompetenten, engagierten und freundlichen Team.
Die Vergütung erfolgt nach AVR mit dienstgeberfinanzierter betrieblicher Altersvorsorge.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 07.06.2022 an:
Geschäftsführung der Caritas-Schulen gGmbH, Herrn Rudolf Hoffmann, Herrnstr. 3, 97070 Würzburg, bevorzugt digital:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonische Rückfragen beantworten wir gerne unter 0931/386 66050.

­